Mittwoch, 19. April 2017

Gießform Blumenkohl/Avocado aus Latexmilch



 
Die Natur und Ihre Strukturen faszinieren mich immer wieder aufs Neue.  Vor ein paar Wochen habe ich Schneckenhäuser mit Latexmilch abgeformt. Das hat so gut funktioniert, dass ich mich nun an eine Avocado und an einen Miniblumenkohl gewagt habe. Fazit funktioniert, ich bin begeistert.

Kreative und sonnige Grüße  
Eure Beate 








Materialien
Beton und Latexmilch Rayher, Metallglanzfarbe.

1. Blumenkohl und Avocado auf ein Glas legen.
2. Die Latexmilch mit einem Pinsel auftragen, relativ dick nicht dünn gestrichen.
3. Wichtig den Pinsel sofort mit Spülmittel und heißen Wasser reinigen.
4. Ist die Latexmilch getrocknet wird die nächste Schicht aufgetragen.
Für eine gute stabile Form sollten 7-8 Schichten Latexmilch aufgetragen werden.
Also hier ist Geduld gefragt, da die Schichten je nach Raumtemperatur 2-3 Stunden zum trocknen brauchen.....hier wird Geduld belohnt, da die Formen super haltbar und günstig sind.
Nach der letzten Schicht sollte alles noch einmal 12 Stunden trocken.

Achtung und Wichtig !!!!!
Bevor die Latexform das erste Mal abgenommen wird, diese mit Spülmittelwasser benetzen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen