Montag, 21. November 2016

Hot Glue Painting


         Normalerweise ist die Heißklebepistole ein Werkzeug, dachte ich.

           Nun in so einer Heißklebepistole steckt doch mehr Kreativität.
                               ..... wie nur etwas zu fixieren.
 
                                                           Eure Beate    















Auf einen Keilrahmen unterschiedlich große und kleine Klebepunkte aufbringen. 

Falls die Lücken zu groß sind einfach Punkte nachträglich machen.
Ich habe hier ein Plastiktablett verwendet.
Die Punkte sofort nach dem auskühlen ablösen und mit Hilfe der Heißklebepistole fixieren.



 Anschließend habe ich mit einem Farbspray Dupli-Color Farbe Chrome silver die Flächen besprüht.
Ihr könnt auch in mehreren Etappen sprühen.
 Für den Krakeliereffekt einfach eine Acrylfarbe zuvor aufstreichen und trocknen lassen.